Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

EU Kommissar für Senioren einsetzen!

Das tätige Team der EU-Kommission kümmert sich jeweils zusammen um die verschiedensten Politikbereiche: Investitionen und Wettbewerb, digitaler Binnenmarkt, Energieunion, Euro und sozialer Dialog, Rechtsetzung und interinstitutionelle Beziehungen, Haushalt und Personal, Arbeitsplätze, Wachstum, und Europa in der Welt.


„Die damit einhergehenden Probleme sind nicht neu, aber offensichtlich sind sie nicht bei den regierenden Parteien in Europa angekommen.


Die EU-Kommission setzt sich dabei als unabhängiges Organ aus den Vertretern der 26 Mitgliedstaaten zusammen. Jean-Claude Juncker ist hier seit 2014 der amtierende Präsident.  
Hier gibt es einen Vertreter der Kommission, der für das Resort Jugend zuständig ist. Ein ebenso großflächiges und wichtiges Thema ist jedoch in der Kommission nicht zu finden: Senioren. Hier hat man noch nicht realisiert, welche großen Aufgaben hier auf einen zuständigen Kommissar zukommen würden. Der demografische Wandel ist nun mal vorhanden und die Menschen werden viel älter. Die gesundheitlichen Probleme, die notwendige Pflege sind enorm gestiegen und werden es weiter tun.


Daher ist es nötig, dass ein Vertreter der EU-Kommission eingesetzt wird. Dieser würde genügend Arbeit haben, sich um die Belange der Senioren in Europa zu kümmern.
Deshalb fordern wir umgehend, dass ein EU-Senioren- Kommissar eingesetzt wird!


Die Menschen im sogenannten nachberuflichen Alter, brauchen dringend einen übergeordneten Ansprechpartner, der sich sichtbar und respektvoll um grundlegende Themen der Senioren bemüht. Dies würde sich sicher auf die unteren Ebenen ausweiten und baldmöglich dort ankommen, wo es benötigt wird. Bei den älteren Menschen.


Ich werde mich dafür einsetzen, dass diese Stelle geschaffen wird. Das ist ein Muss“, so Dr. Ulrich Wlecke, Spitzenkandidat der GRAUEN PANTHER bei der Europawahl und Ratsherr der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der Landeshauptstadt Düsseldorf.


Die Kommentare sind deaktiviert.